(M)ein Traum vom Schloss

23.09.2021 um 19:00—20:30 Uhr

In Sachsen, aber auch ringsherum gibt es immer mehr Menschen, die sich ihren Traum vom eigenen Schloss erfüllen. Was treibt diese Leute an? Sind es nur Leute von alten Adel oder hoffnungslose Idealisten? Wie teuer ist es, ein Schloss zu retten und wieviel Nerven und ein gewisses Maß an Verrücktheit braucht man, um solch ein Projekt zu stemmen?

Diesen und anderen Fragen widmet das Stadtmuseum Neustadt einen interessanten Vortragsabend am 23. September.

Zu Gast ist der Kulturhistoriker Matthias Prasse, der sich auf diesem Gebiet bestens auskennt. Er ist Vorsitzender des Verbandes der Schloss- und Burgbesitzer in Sachsen-Anhalt, saniert aber auch die familieneigene Burganlage unweit von Leipzig.

Treffen Sie auf spannende Personen in ebenso spannenden Schlössern, echte Burggeister und falsche Ahnen.

 

Es gelten die an diesem Tag gültigen Corona - Schutzmaßnahmen laut Sächsischer Coronaschutzverordnung.

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Schloss Langburkersdorf, Dammstraße 2, 01844 Neustadt in Sachsen