Herzlich willkommen auf der Homepage des Stadtmuseums Neustadt

Das Museum befindet sich im alten Malzhaus, welches 1768 erbaut und 1995/1996 umfassend saniert wurde. Auf zwei Etagen zeigt das Museum wichtige Etappen der Stadtgeschichte und stellt Persönlichkeiten vor, die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind. Angefangen vom Goldbergbau über die Kunstblumenherstellung bis hin zum Landmaschinenbau stellt sich in spannenden Objekten die Geschichte der Stadt Neustadt dar und lädt zu einem Bummel durch die Jahrhunderte ein.

 

 

Bitte beachten Sie, dass mit Überschreitung der 35er Inzidienz aufgrund der Sächsischen Coronaschutzverordnung weitergehende Hygienemaßnahmen erforderlich sind.

Es gilt die 3 - G - Regel, d.h. nur Personen, die geimpft, genesen oder einen tagesaktuellen negativen Test vorlegen können, dürfen das Museum besuchen.

 

 

Plakat

 

 

 

Das Museum liegt in der Trägerschaft der Stadt Neustadt in Sachsen und wird gefördert durch den Kulturraum Meißen – Sächsische Schweiz – Osterzgebirge.

 

 

 

 


04.11.2021:
[mehr Veranstaltungen]